AKAWE

Grabung auf dem Vareler Schloßplatz 2014

Bei Sanierungsarbeiten auf dem Vareler Schlossplatz wurden Fundamente des Vareler Schlosses entdeckt, woraufhin das NLD dort archäologische Ausgrabungen unter Leitung des Archäologen Marwin Mädel durchführt. Die Grabungen sollen sich bis Ende September hinziehen, und die Mitarbeit von ehrenamtlichen Helfern wird begrüßt.
Unser AKAWE-Mitglied Heino Albers, ehrenamtlich beauftragter für archäologische Denkmalpflege im Landkreis Friesland, ist diesem Wunsch nachgekommen und hat viele, viele Stunden auf der Grabung mitgearbeitet.

Das Vareler Schloss war 1870 abgerissen worden. Jetzt sind auf dem ehemaligen Schloßplatz Mauerreste, Tonpfeifen, Fliesen und eine Sandstein-Freske  freigelegt worden.

Hier schlummert das Vareler Schloss
Unter dem Schlossplatz liegen die Fundamente. Ehrenamtliche Helfer haben die Mauer des ehemaligen Marstalls gefunden.
Datum 18.6.2014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline
Alter Mauerbogen muss vor Bagger weichen

Kritik an Tiefbauarbeiten – Reste von Fundament direkt unter dem Pflaster
Datum 16.6.2014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline
Neidkopf zierte einst Durchlass

Weitere Funde auf dem Vareler Schlossplatz - Ehrenamtliche helfen
Datum 12.6.2014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline
Fundamente des Vareler Schlosses

Datum 11.06.14 - Originalartikel unter: NWZonline

Bernd Rothmann  •  Seite erstellt am 20.6.2014  • letzte Änderung am 20.6.2014